Zukunft schmeckt!

techfortaste.net

Erster Reinraum nach ISO 14644 zertifiziert

Projektbeschreibung
Unterland Flexible Packaging zertifiziert Reinräume

Erster Reinraum nach ISO 14644 von der Quality Austria zertifiziert.

Mit einem Absatz von knapp 80.000 Tonnen pro Jahr gehört die Firma Unterland Flexible Packaging AG bei Kufstein zu den führenden Kunststofffolienerzeugern in Europa. Der Maschinenpark mit Extrudern, Druckmaschinen und Konfektionierungsmaschinen der neuesten Generation ermöglicht es, nahezu alle Kundenanforderungen zu erfüllen. Unterland ist mit einem Marktanteil von über 40% Marktführer in Österreich und zählt in seinem Produktsortiment europaweit zu den Top 10 der Kunststofffolienhersteller. Unterland stellt Industrie- und Stretchfolien sowie Folien für den Agrar-, Konsumgüter- und Medizin-/Pharmazie-Bereich her. Unterland hat bereits ein zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem nach ISO 9001. Nun zertifizierte Quality Austria auch noch den Reinraum bzw. die Reinraumfertigung von der Firma Unterland.

DI Manfred Schlapps, Technischer Vorstand bei Unterland Flexible Packaging AG: „Durch den Zertifizierungsprozess haben wir von Beginn an eine qualitätssichernde Maßnahme von der Planung bis zur Inbetriebnahme gesetzt. Dies ist bei den hohen Investitionskosten bei Reinräumen ein notwendiger und wesentlicher Erfolgsfaktor. Mit dem Zertifikat nach ISO 14644 können wir unseren Kunden klar kommunizieren, dass der Reinraum der Firma Unterland den Normanforderungen entspricht, und dass Folien in der geforderten Qualität erzeugt werden.”

Reinräume sind wesentlich komplexer als Lüftungsanlagen
Ernst Nömayr, Produktmanager Reinraum in der Quality Austria: „Die Filtertechnik spielt eine zentrale Rolle, die Beschaffenheit der Böden, Decken und Wände sowie die Art der Bekleidung und das Verhalten der Personen in den Reinräumen sind ebenfalls in der Planung und im Betrieb unbedingt mit zu berücksichtigen.” Die international anerkannte ISO 14644 unterscheidet Reinraumklassen von 1-9, je kleiner die Klasse umso höher die Reinheitsanforderung, basierend auf Partikelanzahlen mit Äquivalenzdurchmessern von 0,1 bis 5 Mikrometer. DI Alfred Kriebitz, Reinraumexperte bei der Quality Austria: „Kritische Funktionsparameter in Reinräumen sind neben der Luftaufbereitung, die richtige Wahl der reinraumtechnischen Schutzkonzepte, die Ver- und Entsorgung von Reinstmedien, die Messtechnik und nicht zuletzt ein funktionierendes Reinraum-Qualitätsmanagementsystem.”


Kontinuierliche Qualitäts- und Produktionssteigerung bei Unterland angestrebt:

Im Unternehmen Unterland wird eine kontinuierliche Qualitäts- und Produktionssteigerung angestrebt. Dazu wurde bereits im Jahr 2005 der Beschluss gefasst, bestimmte Bereiche in der Produktion, zur Reinraumfertigung der Klassifizierung 8 und 9, umzubauen. Vom Planungsbüro Focus Life Science wurde unter der Federführung von Ing. Wolfgang Haas ein Planungskonzept erstellt, dass in der Folge in verschiedenen Teilen als Designqualifizierung aktualisiert und angepasst wurde. Das Unternehmen Unterland legte aufgrund der angestrebten Produktqualität die Klassifizierung der Reinräume /Produktionsreinräume im Bereich der ausgewählten 4 Anlage nach ISO 14644, mit der Reinraumklasse 8 fest.
Die Reinraum-Kapselung (Einhausung) der Anlagen wurde mit entsprechender Luft-/Befeuchtungstechnik (Reinluftquellen und Luftsammlern) ausgestattet und mit zwei Personen-Schleuse zugänglich gemacht. Der Reinraumbereich wird mit einem 25-fachen Luftwechsel gefahren. Als Strömungskonzept wurde ein Mischsystem gewählt. Die Luftversorgung läuft über eigenständige Luftaufbereitungs- und Versorgungseinheiten, alle Anlagen sind in ein gesamtheitliches Luftaufbereitungssystem, mit abluftseitiger Wärmerückrückgewinnung, zusammengeschlossen. Die Lüftungsanlagen wurden mit 3 Filterstufen ausgeführt. In der fertiggestellten Ausbaustufe hat der Sauber- und Reinraumbereich eine Fläche von ca. 1.600 m2 , der Reinraum selbst mit einer Höhe von 3,0m hat ca. 400 m2. Gemäß der ISO 14644 besteht der Boden aus einer Kunstharzbeschichtung.

Projektleitung
Quality Austria Trainings-, Zertifizierungs- und Begutachtungs GmbH

Kontaktperson
Axel Dick