Im Fokus USA 2018 Lebensmittel

Programmvorschläge für einen Messebesuch und Firmentermine für steirische Firmen im Bereich Lebensmittel und -technik

Unsere Vorschläge für eine steirische Reise in die USA im Lebensmittelbereich beinhalten u.a, den Besuch der Fancy Food Show in New York, IFT in Chicago und Termine bei Walmart, Sams Club und der Universität Arkansas.

Wir ersuchen bei Interesse um Ihre Rückmeldung bis 16. Oktober an daniela.guss@ic-steiermark.at | +43 316 601-546.

Sofern eine Kleingruppe an steirischen Betrieben/Organisationen zustande kommt, wird ein konkreter Programmvorschlag für 2018 (2./3. Quartal) ausgearbeitet.

Im Rahmen des Fokusprogramms USA besteht die Möglichkeit, gemeinsam mit ICS, TECHforTASTE und dem Außenwirtschaftscenter New York eine Reise in die USA zu realisieren. Diese würde sich in erster Linie an steirische Unternehmen aus der Lebensmittel- bzw. Lebensmitteltechnikbranche richten, die daran interessiert sind, in den USA Geschäftsmöglichkeiten auszuloten, Kontakte zu knüpfen und einen Messebesuch für Trend-Scouting und Marktüberblick nutzen möchten.

 

In den USA spielt die Lebensmittelindustrie eine große Rolle: Mit einem Marktvolumen von rund 1,12 Milliarden US-Dollar im Jahr 2016 gelten die USA als der zweitwichtigste Markt für Lebensmittel weltweit. Bio- oder Fair-Trade-Produkte, die gentechnikfrei und ethisch korrekt produziert wurden, liegen derzeit im Trend und beeinflussen die Branche auch in den USA. Angetrieben von dem Wunsch der Konsumenten nach Neuem auf den Tellern werden laufend Innovationen entwickelt, nicht nur Trendforscher spüren, dass sich die Branche derzeit um Umbruch befindet. Spezialitäten aus der Steiermark sind sicher Nischenplayer in den USA, der riesige Markt verspricht aber dennoch gute Geschäftsmöglichkeiten. Potential gibt es auch für Maschinen und Anlagen für die Verarbeitung und Verpackung sowie im Bereich Lebensmitteltechnik.

downloaden >

Im Fokus USA 2018 Lebensmittel

Dateiname: food_usa_v2.pdf
Dateigrösse: 439.96KB