Marktsondierungs- und Zukunftsreise zum Thema „Lebensmittelsicherheit – Recht & Markt“ nach Italien

Bologna, Parma, Modena Mittwoch, 23. - Freitag, 25. November 2016

Im Zuge der Internationalisierungsoffensive go-international, einer Förderinitiative des Bundesministeriums für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft und der Wirtschaftskammer Österreich, werden Treffen mit Experten von internationalen Institutionen und italienischen Unternehmen organisiert und folgende Themen behandelt:

?EFSA (Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit) Politik der LEBENSMITTELSICHERHEIT in der EU und einschlägige EU-Normen

?BARILLA – PRAKTISCHE ASPEKTE der Qualitätssicherung und Lebensmittelsicherheit. Sie haben die Möglichkeit den Verantwortlichen für Lebensmittelsicherheit zu treffen und die PRODUKTION der weltbekannten Barilla-Nudelfabrik zu besichtigen.

?RECHTLICHE ASPEKTE – LEBENSMITTELSICHERHEIT und ETIKETTIERUNG in Italien

?LEBENSMITTELSICHERHEIT UND LISTUNG IM HANDEL, Standards für eine Listung

?MARKETING – Lebensmittelsicherheit als Marketinginstrument italienischer Hersteller

 

Kosten:

Die Teilnahmegebühr für Mitglieder beläuft sich auf € 200,- (zzgl. 20% USt.), jene für Nichtmitglieder auf € 400,- (zzgl 20% USt.). Kosten für Anreise, Übernachtung und Verpflegung sind in der Teilnahmegebühr nicht enthalten.

 

Weitere Infos und Anmeldung:http://www.ic-steiermark.at/events/marktsondierungs-und-zukunftsreise-zum-thema-lebensmittelsicherheit-recht-markt-nach-italien/?utm_source=ICS+Newsletter+Verteiler&utm_campaign=2ec5f29a73-ICS_Newsletter_KW_34_2016&utm_medium=email&utm_term=0_4f6d8e229c-2ec5f29a73-