ANAKON 2015 (23.-26.3.15)

23.-26.3.2015, Karl-Franzens-Universität Graz

Die ANAKON ist die wichtigste Konferenz in Deutschland, Österreich und der Schweiz für den Wissensaustausch in allen Bereichen der Analytischen Chemie und verwandten Gebieten. Die moderne Analytische Chemie hat den engeren Bereich der Chemie längst verlassen und trägt heute oft ohne bewusste Wahrnehmung durch die Öffentlichkeit wesentlich zur Qualität unseres Lebens bei. Sie wird eingesetzt bei der Herstellung von chemischen, metallurgischen und pharmazeutischen Produkten, von Haushaltprodukten, bei der Herstellung und Kontrolle von Nahrungsmitteln, bei der Diagnose im Gesundheitswesen, im Umweltschutz und in der Qualitätssicherung. Analytik ist heute ein wesentliches Element der Erkenntnisfindung in allen Bereichen der Naturwissenschaften, der Technik und des öffentlichen Lebens. Sie ist ein integraler Bestandteil der technischen Innovation, der Produktion und beim Schutz der Öffentlichkeit.

Die Anakon 2015 wird vom Institut für Analytische Chemie und Lebensmittelchemie der Technischen Universität Graz und vom Institut für Chemie/Analytische Chemie der Karl-Franzens-Universität organisiert.

http://www.analytchem.tugraz.at/anakon2015