mESSEN – SINNvolles aus den Sensorik-Labors der TU Graz und FH Joanneum (12.11.14)

12.11.2014, ab 16:00 Uhr
TU Graz, Kopernikusgasse 24, Graz |
FH Joanneum, Eggenberger Allee 11, Graz


Eine SINNvolle Exkursion quer durch die Genusshauptstadt Graz

Lernen Sie bei dieser Veranstaltung an einem Nachmittag die Sensorik-Labors der TU Graz (Fokus: das Produkt) und FH Joanneum (Fokus: der Mensch), deren Services sich perfekt ergänzen, mit allen Sinnen kennen.

  • Teil 1 (16 Uhr): TU Graz, Kopernikusgasse 24/EG, Hörsaal H „Exper. Chemie“, Graz
    Die Kombination aus Identifikation von geruchsaktiven Substanzen und die sensorische Evaluierung im Sensorik-Labor, erlauben an der TU Graz einen Einblick in die sensorischen Eigenschaften der untersuchten Produkte.

    Einen SINNlichen Einblick in die Sensorik liefert Prof. Klaus Dürrschmid von der Universität für Bodenkultur Wien.
     
  • Teil 2 (ca. 18 Uhr): FH Joanneum, Eggenberger Allee 11, Graz
    Das Health Perception Lab (Labor für Gesundheit und Sensorik) an der FH Joanneum betreibt angewandte Sensorikforschung mit dem Fokus auf nachhaltige Gesundheitsförderung, Prävention und Therapie.

 

HINWEIS: Da die Veranstaltung an 2 Standorten stattfindet, werden Sie vor dem Termin bzgl. des Bustransfers (FH - TU - FH) kontaktiert. Bitte geben Sie dann bekannt, ob Sie dieses kostenlose Service in Anspruch nehmen. Abfahrt ist um 15:30 Uhr bei der FH Joanneum (Eggenberger Allee 11, seitlich vom Eingang zum Campus-Gebäude, bei den FH Oberflächenparkplätzen - kostenloses Parken ist hier mit einem Ausdruck der Parkerlaubnis* möglich). Das Programm der Veranstaltung finden Sie im Folder (siehe unten).

Die Veranstaltung ist kostenlos (inkl. Bustransfer).
ACHTUNG: Begrenzte TeilnehmerInnenzahl!
(*senden wir Ihnen vor der Veranstaltung zu)
 

>> zur ANMELDUNG
 

downloaden >

TFT_ff4y_mESSEN_20141112

Dateiname: TFT_ff4y_mESSEN_20141112_V7web.pdf
Dateigrösse: 182.3KB