Zukunft schmeckt!

techfortaste.net

Infood entwickelt Konzept für naturall+free

Wie cash.at bereits berichtet hat, bietet Hofer im Rahmen seiner aktuellen Gesundheitsinitiative „My Life. Einfach besser leben“ im Projekt 2020 die neue Produktlinie "naturall+free" an. Seit 19. Mai 2014 sind unter dieser Marke Lebensmittel für Menschen mit Nahrungsmittelunverträglichkeiten und –allergien erhältlich.

Für das Konzept ist die in St. Ruprecht an der Raab ansässige Infood GmbH, ein Unternehmen der MercaCulturaGroup verantwortlich. Auf Basis der gewonnenen Erkenntnisse aus zwei in Auftrag gegebenen Diplomarbeiten und umfassenden Marktrecherchen wurden innerhalb von zweieinhalb Jahren 6 Sortimente mit 27 gluten-, weizen- und laktosefreien Produkten sowie die Marke "naturall+free" entwickelt.

Ein innovatives Informationskonzept steht dabei im Mittelpunkt: Mit Hilfe der transparenten Kennzeichnung erhalten Menschen mit besonderen Ernährungsbedürfnissen erstmals sehr schnell und einfach alle wesentlichen Informationen zu den einzelnen Produkten. Der erfolgreiche Vertrieb gelang durch die ebenfalls zur MercaCulturaGroup gehörenden Handelsfirma mercacultura GmbH.

„Wir haben die beiden Kompetenzen Konzeptentwicklung und Vertrieb bewusst zusammengeführt und dadurch einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil erzielt. In der Zusammenführung der einzelnen Bestandteile und um die vielen komplexen Einzelfragen zu lösen sind vielfältigste Fähigkeiten notwendig. Die Kombination von Wissen mit der notwendigen Umsetzungskompetenz haben zum Erfolg geführt“, sagt Jörg Moser, Geschäftsführer Infood GmbH und mercacultura GmbH.

„Wir möchten einer der führenden Anbieter von allergenfreien Lebensmitteln am europäischen Markt werden“, verrät Wolfgang Gladysz, Geschäftsführer mercacultura GmbH das klar definierte Ziel des Unternehmens.

Quelle: cash.at (27.5.14)