Marktsondierungsreise: EU-Förderungen im kroatischen Agrarsektor

Das kroatische Landwirtschaftsministerium hat im Februar 2014 sein Programm für die ländliche Entwicklung Kroatiens von 2014 bis 2020 vorgestellt.

Das AußenwirtschaftsCenter Zagreb organisiert dazu in Kooperation mit dem kroatischen Landwirtschaftsministerium und der kroatischen Wirtschaftskammer am 8. Mai 2014 eine Marktsondierungsreise zu folgenden Themen/Schwerpunkten:

  • Förderschwerpunkte 2014-2020 für die Entwicklung des kroatischen Agrarbereichs
  • Finanzierungsmöglichkeiten durch EU-Strukturfonds und EARDF (European Agricultural Fund for Rural Development)-Fonds für die ländliche Entwicklung
  • Vorstellung von Projekten zur Entwicklung der kroatischen Landwirtschaftsproduktion
  • Förderungen für die Bio-Landwirtschaft
  • Lebensmitteltechnologie (Bio-Saatgut, Gewächshäuser, Bewässerung, Maschinenringe etc.)
  • Beratungsmöglichkeiten für Landwirtschaftsbetriebe zur Nutzung von EU-Direktzahlungen und –Strukturfonds
  • bilaterale Kooperationsmöglichkeiten zwischen landwirtschaftlichen Verbänden und Clustern


Die Veranstaltung erfolgt im Rahmen der Internationalisierungsoffensive go-international, einer Initiative des Bundesministeriums für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft und der Wirtschaftskammer Österreich.

Weitere Infos finden Sie >> hier.