Zukunft schmeckt!

techfortaste.net

Neuer Wein in alter Flasche

Der Steirische Wein setzt auf Wiederbefüllung!

Das Referat "Abfallwirtschaft und Nachhaltigkeit" in der Abteilung 14 des Landes Steiermark und die Weinbauabteilung der Landwirtschaftskammer Steiermark führen gemeinsam mit steirischen Weinbaubetrieben, der Fa. SPAR Warenhandels AG und vor allem mit Ihnen - als Genießer des Steirischen Qualitätsweines - eine Aktion zur Steigerung des Anteils der zur Wiederbefüllung gelangenden Steiermarkflaschen durch.

Die steirischen Weinbauern befüllen jährlich fünf Millionen sogenannte Steiermarkflaschen - diese zeigen einen eingravierten Steiermark-Panther - mit hochwertigem Qualitätswein. 35 Prozent davon oder 1,75 Millionen Flaschen werden bereits jetzt schon wiederbefüllt. "Diesen Anteil wollen sie auf 2,5 Millionen oder auf 50 Prozent steigern", freut sich Agrarlandesrat Johann Seitinger, der auch für die Abfallwirtschaft in der Steiermark zuständig ist. Und weiter: "Durch die Wiederbefüllung und Mehrfachverwendung können Abfall vermieden und Energie gespart werden".

weitere Informationen